Gute Resonanz beim Benefizkonzert der Chopin-Gesellschaft

Zu einem Benefiz-Konzert zugunsten der Rettung des Ehrenmals lud die Chopin-Gesellschaft Taunus am 10. Mai 2013 in die Oberurseler Stadthalle ein. Die künstlerische Leiterin Ilse Schwarz-Schiller konnte für diese Veranstaltung das Klavierduo Barbara Schmidt und Marcus Schwarz aus Nordhessen gewinnen, das Klaviermusik zu 4 Händen aus Österreich, Frankreich und Nordamerika präsentierte. Gespielt wurden Werke von Anton Bruckner, Franz Schubert, Samuel Barber und Claude Debussy. Die Resonanz war erfreulich. Trotz des Brückentages zwischen Feiertag und Wochenende fanden sich rund 150 Zuhörer ein. Das Konzert brachte einen Spendenertrag von 2.335,00 Euro. Mehr…lesen